| Constantia || Durbanville || Stellenbosch || Paarl || Swartland || Kleine Karoo| Robertson | || Overberg || Franschhoek |

Südafrika Kleine Karoo Weingüter - Weinfarmen in der Umgebung von Kapstadt - Weinanbau

Die "Kleine Karoo" liegt ca. 150 km von Kapstadt entfernt. Sie ist eine Halbwüstenlandschaft und zieht sich vom Weingebiet in Kapstadt bis zur Grenze von Namibia.

Sie wird unterteilt in Kleine Karoo, Grosse Karoo und Obere Karoo.

Weitere Bezirke in diesem Gebiet sind die Nama-Karoo und Sukkulenten-Karoo, wo Sie die Pflanzenwelt bewundern können.

 
Bitte das Foto anklicken!
Südafrika Kleine Karoo Weingüter Kapstadt Weinfarmen Weinbau Weinanbaugebiete

Die gesamte Karoo umfasst ca. 33 % der Gesamtfläche von Südafrika. Da einige Flüsse die Karoo durchkreuzen, wird in diesem Gebiet auch Wein angepflanzt und produziert.

Wir starten zu einer grossen Weintour in Richtung Kleiner Karoo. Die Luft am frühen Morgen ist kühl und klar. Die Tour beginnt und nach ca. zwei Autostunden erreichen wir die ersten Ausläufer der Karro. Wir sind unterwegs auf der N1 von Kapstadt aus in Richtung Woucester und Robertson.

Die trockenen Gräser am Straßenrand leuchten golden in der aufgehenden Morgensonne. Trotz der späten, in diesem Jahr ungewöhnlich langanhaltenden Winterregenfälle, ist in nur wenigen Wochen alles schon wieder trocken und die Erde ausgemergelt. Ein heißer Sommertag wird es heute und wir sind froh, eine erstklassige Klimaanlage im Mietwagen zu haben.

Die Klein Karoo Wine Route am südlichen Kap ist ein einzigartiges Weingebiet in Südafrika. Es ist das östlichste Weinanbaugebiet des Landes, das sich über die Route 62 durch die Weinanbaugebiete von Wellington, Tulbagh, Worcester und Robertson zieht. Die "Kleine Karoo" ist damit eine der schönsten und längsten Weinstrassen auf unserem Planeten. Nur ein kleiner Teil der Karoo kann für den Weinanbau genutzt werden.

Die Karoo ist eine Halbwüste und hinterlässt einen unauslöschlichen Eindruck, den man von dieser weiten, trockenen Landschaft erhält, ist ihre scheinbare Endlosigkeit. Von einem tiefblauen Himmel brennt die Sonne erbarmungslos nieder auf alle hier befindlichen Lebewesen. Hier gibt es die wahre Einsamkeit, die ewige Stille und eine Atmospäre voll urzeitlicher Mystik und Melancholie. Ein Gebiet das viel landschaftlichen Charme besitzt.

Besonders im Frühjahr ist die Kleine Karoo mit unzähligen Wildblumen eine Besonderheit. Die Flora und Fauna sind besonders schön in dieser Jahreszeit. Man erkundet sie mit dem Auge und kann sie sogar riechen. Nur wenn man einige Male die Kleine Karoo besucht hat, kann man unsere Erfahrungen teilen. Die Karoo zeigt uns Menschen, wie "KLEIN" wir eigentlich sind!

Die Ureinwohnen von Südafrika, die Hottentotten benannten diese Region in ihrer Sprache "Das Land des Durstes". Die Karoo – und dieser Name beschreibt einerseits das hochgelegene, sich weit über das Kap ausgedehnte Zentralplateau Südafrikas, andererseits verwenden aber auch Wissenschaftler aus aller Welt den Ausdruck "Karoo", um ein nahezu endloses System von Sedimentgestein zu bezeichnen, das sich in der Zeit vor 150 bis 250 Millionen Jahren entwickelt hat.

Diese Sedimentschichten bedecken rund zwei Drittel der gesamten Oberfläche von Südafrika und entstanden durch Süsswasser Ablagerungen, als diese Region noch von riesigen Urwäldern, Seen und Sümpfen überdeckt war. Selbst die Umgebung vom Tafelberg war in grauer Vorzeit von Seen und Sümpfen überzogen. Wissenschafter und besonders Geologen sind fasziniert vom immensen Reichtum an Fossilien, wobei dieses System in drei Hauptschichten unterteilt werden kann. Die unterste Gesteinschicht bestehend aus den Resten eiszeitlicher Gletscher und Moränen. Sie ist reich an pflanzlichen Fossilien und an Kohle. Die mittlere Schicht voll von Dinosaurier- und amphibischen Fossilien und in der Obersten befinden sich reichliche Vorkommen an von Wind und Wasser abgelagerten Pflanzen, Reptilien, Amphibien und Urfischen. Im Norden ist das Karoogebiet etwas besser bewässert als im Süden und das Land ist bedeckt mit Gras, Büschen und Bäumen. Hier werden wir Ihnen einige Weingüter aus dieser Region übermitteln.

Besonders Weinstädte wie Montagu haben sich durch ihre Flüsse Kingna River und Keisie an der Route 62 als Weinanbaugebiet bewährt. Viele Täler zeigen schon von der Ferne ihre Fruchtbarkeit an, obwohl immer Jahre dazwischen liegen, wo man mit der ständigen Trockenheit seinen Kampf hat.

Falls Sie dieses Gebiet erleben möchten, so bieten wir Touren über die Karoo zur Garden Route von Südafrika an. Bitte schreiben Sie uns an und wir werden Ihnen einige Vorschläge über Weintouren anbieten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Ihr Ritztrade Team

Zurück <<< Weingüter Südafrika < > Weiter >>> Overberg Hermanus Weinfarmen