| Constantia || Durbanville || Stellenbosch || Paarl || Swartland || Kleine Karoo| Robertson | || Overberg || Franschhoek |

Kapstadt Robertson Weintour - Weintouren Breede River Valley auf der Route 62 - Südafrika

Hiermit möchten wir Ihrnen eine schöne Weintour zum grössten Weinanbaugebiet vor den Toren von Kapstadt vorstellen. Wir fahren nach der alten Weinstadt Robertson und Ashton, wo die Weinfarm "Excelsior" liegt.

Falls Sie von Kapstadt kommen, so fahren Sie einfach auf die N 1 in Richtung Paarl. Kurz vor dem Tunnel stellt sich immer die Frage? Fahren wir durch oder benutzen wir die Paßstrasse.

 
Bitte das Bild anklicken!
Robertson Weingüter Kapstadt Weinfarmen Südafrika Weinfarms Weine

Wie kommt man besser zum Weingebiet Worcester, durch den Berg oder über den Bergpass? Wir besitzen genug Zeit und wählen die etwas zeitaufwendigere, aber mit Abstand schönere Bergroute: über den du-Toits-Pass. Die Luft ist sauber, die Sonne strahlt vom blauen Himmel, es ist Winterzeit im Kapland und wir geniessen den herrlichen Panoramaausblick über die weite Weingegend bei jedem Meter auf dieser pittoresken Paßstrasse. Am Strassenrand sitzen vereinzelt Paviane. Je höher sich die Straße durch das Gebirge windet, umso üppiger wachsen die Proteen, die jetzt übervoll mit ihren prachtvollen rosa und weissen Blüten stehen. Nur im Winter bietet die Natur des Western Cape seinen Besuchern diesen einzigartigen Anblick, während der anderen Jahreszeiten wirkt die Fynbos-Region eher trocken, harsch und rauh. Die Protea ist auch eine Frühlingsblume. Fängt sie an zu blühen, dann ist der Winter bald vorbei! Auch ist die Protea die Nationalblume von Südafrika.

In der Weinstadt Worcester angekommen, biegen wir auf die Landstrasse R 43 in Richtung Robertson. Hier sind wir schon im Breede River Valley, das seinen Namen vom „Breiten Fluss" erhalten hat, der im Obstanbaugebiet um die Ortschaft Ceres entspringt und sich wie ein grünes, fruchtbares Band weiter in Richtung Indischer Ozean durch die Weintäler schlängelt.

Eine landschaftlich überaus reizvolle Gegend, umgeben von majestätischen, im Winter oft schneebedeckten Berghügeln, erstreckt sich das Breede-River Valley von McGregor im Süden und Gouda im Westen, nach Montagu im Osten und der Karoo im Norden. Durch die fruchtbaren Böden und die warmen Sommer, ideal geeignet für Obst- und Weinanbau. Manche Farmen ernten in diesem Gebiet jeden Monat des Jahres eine andere Frucht. Auch ist diese Weinregion durch seine relativ nahe Lage zur Mutterstadt ein beliebtes Ausflugs- und Wochenendgebiet für die Bewohner von Kapstadt.

Mehr als 53 Weinfarmen sind hier beheimatet, zusammengefasst in verschiedenen Weinrouten, wovon die sogenannte "Route 62", als die populärste und vor allem als eine der längsten und schönsten Weinrouten der Welt gilt. Auch für seine zahlreichen Gestüte ist das Breede-River Valley ebenso bekannt und für seine wunderschönen Rosengewächse. Die Route 62 wird oft auch von Touristen befahren, die eine Rundreise nach Oudtshoorn und zur naheliegenden Garden Route unternehmen. Die Route ist einfach zu befahren und die Kleine Karoo wird Sie begeistern.

Ca. 160 km von Kapstadt entfernt, im Herzen der Route 62, liegen die beiden Ortschaften Robertson und Ashton. Am Fuß der Langeberg Mountains bietet das 1853 gegründete Robertson einige sehr gut erhaltene Exemplare Viktorianischer Baukunst, die man an Häusern und Cottages entlang der Mainroad bewundern kann. Umgeben ist das malerische Weinstädtchen von Weinfeldern und Obstgärten, die sich von den umliegenden Weingütern bis in den Ort hineinziehen. Im Sommer leuchten hier gelbe Canna mit pinkblühenden Bougainvilleas und roten und gelben Rosen um die Wette. Eine schöne Weinstadt, wenn man ihre Umgebung erforscht!

Ursprünglich diente das nahe gelegene Ashton als Wohngebiet für die Angestellten einer der größten Fabrik-Cooperativen auf der südlichen Hemisphäre, die Konserven für Früchte, Marmeladen und Gemüse produzierten. Heute gehört es ebenfalls zu den wichtigen Wein erzeugenden Ortschaften der Robertson-Wine-Route. Viele gute Weine kommen aus der Umgebung von Robertson.

Wir schlagen unsere Zelte in Ashton auf und besuchen die Weinfarm „Excelsior", in einer recht ungewöhnlichen Unterkunft: in einem sogenannten "Feder-Palast". Als wir am Abend ankommen, begrüsst uns ganz herzlich die gute Seele des Hauses, Lizl du Plooy. Sie weist uns auch gleich unser gemütliches, herrlich altmodisch eingerichtetes Gästezimmer zu. An den Wänden können wir Fotos der Champions aus der ehemaligen Pferde-Zucht bestaunen, die Nachttisch-Lampen aus der Jugendstil-Periode, die Möbel aus alter Eiche geschnitzt. Eine wunderschöne Unterkunft. Wir sind auf den nächsten Tag gespannt. Lesen weiter über das Weingut Excelsior.

Falls Sie Weintouren in Richtung Robertson planen, so bieten wir hiermit unsere Dienste an. Gerne erstellen wir Ihnen Rundreisen über die Route 62 bis zur Garden Route. Auf besonderen Wunsch gestalten wir Ihnen auch Safaris bis zum Addo Nationalpark, der ca. 350 km von Knysna entfernt liegt. Schreiben Sie uns einfach an und wir senden Ihnen einen unverbindlichen Kostenvoranschlag über Touren und Safaris in Kapstadt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Ihr Ritztrade Team