| Constantia || Durbanville || Stellenbosch || Paarl || Swartland || Kleine Karoo || Overberg || Franschhoek |

Paarl Weingüter - Weingut Avondale - Kapstadt Weinfarmen - Weine in Südafrika

Wie es der Name sagt, verfolgt Avondale die Philosophie des biologischen und organischen Weinbaus.

Seit 1997 steht die Farm unter der Leitung der Grieve Familie und setzt sich die nachhaltige Produktion zum Ziel, sodass Avondale Bio-LOGIC & Organic Wines auch künftigen Generationen hervorragende Weine liefern kann.

 
Bitte das Foto anklicken!
Kapstadt Weingüter Südafrika Weinfarmen

Durch diverse Massnahmen im Weinbau und der -verarbeitung, erlangte Avondale das Zertifikat für organische Landwirtschaft von der Control Union (LINK), einer der führenden europäischen Gesellschaften mit Sitz in den Niederlanden.

Massgeblich dazu beigetragen hat der 2003 eröffnete Keller mit bahnbrechender Technologie einschliesslich der Nutzung der Schwerkraft während des Produktionsprozesses anstelle von Pumpen. Die Verarbeitungskapazität beträgt 500 Tonnen Traubengut, welche momentan nur gut zur Hälte ausgeschöpt wird. Die Grieve Familie setzt keinerlei synthetischen Düngemittel, Schädlingsbekämpfer oder Herbizide ein, sondern arbeitet nach biologischen Landbauprinzipien. Die Rückversetzung in den frühren Landwirtschaftszustand beinhaltet die Wiederbelebung der Böden mit natürlichen Pilzen, Mikroben und Organismen. Durch die Balance dieses Systems sind Unterhalt und Gleichgewicht im Boden garantiert. Auf unserem Weinblatt finden Sie weitere Informationen über den Kellermeister, Weinsorten, Rebsorten und der Produktionsmenge des Weingutes.

Avondale Bio-LOGIC & Organic Wines umfasst 285 ha, wovon etwa 100 ha mit Reben bepflanzt sind. Momentan wurzeln 13 verschiedene Traubensorten auf Avondale, die Farm möchte sich aber in Zukunft auf eine kleinere Palette beschränken. Auch die Auswahl an Weinen ist zurzeit enorm, sie reicht von einem Schaumwein, über Weiss- und Rotweine bis zu gespriteten Weinen.

Zurück <<< Paarl Weingüter < > Weiter >>> Weinfarm Glen Carlou